• (08231) 9633-0
  • Marktplatz 6, 86343 Königsbrunn
  • 740, 739, 335 und 733

Disease-Management-Programme

Disease-Management-Programme

Ein Disease-Management-Programm (DMP) ist eine Organisationsform zur Behandlung von chronisch Kranken. Die Behandlung erfolgt strukturiert nach zuvor festgelegten, standardisierten Vorgaben. Ärzte, die ihre Patienten nach solchen Programmen behandeln wollen, verpflichten sich in Verträgen dazu. Die Verträge werden zwischen Vertretern von Kassenärztlichen Vereinigungen und/oder Ärzteverbänden und gesetzlichen Krankenkassen geschlossen. Programme gibt es für Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes, für Patientinnen mit Mamma-Ca, für Patienten mit Koronarer Herzkrankheit, für Patienten mit COPD und für Patienten mit Asthma bronchiale. Die Teilnahme an einem DMP ist für Versicherte freiwillig. Ärzte, die ihre Patienten in Chroniker-Programme einschreiben wollen, müssen spezielle Schulungen und Fortbildungskurse besuchen. Sie übernehmen die Koordination und stimmen die Behandlung mit Fachärzten, Klinikärzten und anderen Therapeuten ab.

Folgende Disease-Management-Programme werden in unserer Praxis durchgeführt:

  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Chronische Bronchitis (COPD)
  • Asthma bronchiale